1 Jahr Britentics - Zwischenstand

Veröffentlicht am 12. Juni 2024 um 17:08

Ein gutes Jahr Britentics - Zeit für einen kleinen Zwischenstand. Wir wollen unser Projekt möglichst transparent machen und euch zeigen, wie das mit Britentics so abläuft. 

Britentics ist nach wie vor ein komplettes Nebenprojekt von uns, also neben 100%-Arbeit, Familie mit zwei Kindern und allem anderen. Der Enthusiasmus ist nach wie vor gross. Sämtliche Einnahmen fliessen in neue Kleidungsstücke und so vergrössern wir laufend unser Sortiment. Das soll noch ein paar Jahre so weitergehen, bis wir vielleicht in einen grösseren Laden ziehen können. Denn in unserem kleinen Laden, einem ehemaligen Wartesaal im Bahnhof Neukirch-Egnach am Bodensee, wird es auf den rund 15 Quadratmetern langsam eng. Allerdings ist auch die Miete unschlagbar und das soll noch eine Weile so bleiben.

Unsere Secondhandabteilung ist mittlerweile ein fester Bestandteil. Wir nehmen eure Schätze auf Kommission und so könnt ihr euch auch selbst an unserem Laden beteiligen. Eine sympathische Sache wie ich finde.

Unser Hauptaugenmerk liegt aber nach wie vor auf Neuware und wie ihr sicher bemerkt habt, konzentrieren wir uns derzeit auf Real Hoxton. Sie bieten ein sehr gutes Standardsortiment in guter Qualität zu moderarten Preisen. Das kleine Londoner Familienunternehmen setzt sehr auf Baumwolle in ihren Kleidungsstücken, da unterscheiden sie sich deutlich von Billiganbietern. Sobald wir unser Standardsortiment von Real Hoxton fertig aufgebaut haben, rücken natürlich wieder vermehrt andere Anbieter in den Fokus. Tipps sind immer willkommen. Auf den Herbst sollten auch Crombies, Donkeys und warme Winterjacken ins Sortiment kommen. Schuhe und Stiefel werden sicher auch früher oder später ein Thema.

Mittlerweile verlangen wir 5 Franken Versandkosten in der Schweiz und in Deutschland. Dafür versenden wir neuerdings nur noch mit Tracking und ihr könnt eure Pakete verfolgen. Bis jetzt hatten wir rund 150 Bestellungen. 1 Paket ging verloren, bei einer handvolle Paketen ging es ungewöhnlich lange. Im allgemeinen klappt der Versand also ganz gut. Bei Britentics habt ihr keine versteckten Kosten und Rücksendungen an unsere deutsche Adresse haben immer geklappt. Spätestens beim zweiten Versand hattet ihr dann die richtige Grösse, wobei es dank Beratung fast immer beim ersten Mal klappt - und Geld zurück wollte noch kein einziger von euch, von 150 Bestellungen! Das ist absolut grossartig und zeigt, wie sehr unser kleiner Laden von euch geschätzt wird. Ausruhen ist nicht, es gibt noch sehr viele Pläne mit Britentics.

Im Sommer wird Evelyn Kutschera (fotografierte auch schon für Merc) mit der Schaffhausen-Crew eine Foto-Session für Britentics machen. Unser Auftritt sollte damit nochmals einen Schub erhalten.

Britentics - The Store hat am 6. Juli das nächste mal geöffnet, am 3. August sind wir in den Sommerferien, aber wir öffnen auch gerne ausserhalb unserer Öffnungszeiten für euch.

Zum Schluss ein grosses Dankeschön für eure bisherigen Bestellungen!

Viele Grüsse vom Bodensee

Daniel & Fabienne

 

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Olli Schwartz
Vor einem Monat

Hallo Fabienne, hallo Daniel
Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen.
Ich fand euren Laden und das Engagement von Anfang an gut und freue mich, dass ihr zufrieden seid. Auf weitere Marken bin ich gespannt. Leider gibt es bei mir zu wenig Kleiderschränke und letztlich auch zu wenig Geld, für all' die geilen Klamotten, die es auch bei euch so gibt. Aber da kommt ja eure tolle Second Hand Idee ins Spiel ;-)
Also, macht weiter so, viel Erfolg und hoffentlich auch Spaß für die Zukunft
LG von Deutschlands Nordseeküste
Olli